Kostenlos beraten lassen!
04021107660 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

1. Klasse-Patient im Krankenhaus

Krankenhausversicherung Vergleich

Patient 1. Klasse im Krankenhaus

  • die besten stationären 1- und 2-Bettzimmertarife am Markt
  • mit Tarifen ohne Wartezeiten
  • Inkl. Tarifen ohne Gesundheitsfragen

Die besten Krankenhauszusatzversicherungen im Vergleich

Rufen Sie uns an: Wir beraten Sie zuverlässig und ehrlich – versprochen!

Die Krankenhauszusatzversicherung

Die Krankenhauszusatzversicherung sichert Ihnen die bestmögliche stationäre Versorgung, sowohl was die privatärztliche Behandlung angeht, aber auch, was den Komfort bei der Unterbringung betrifft.
Durch eine Krankenhauszusatzversicherung genießen Sie den Zugriff auf die besten Ärzte, der Ihnen im Rahmen der Regelleistung der gesetzlichen Krankenversicherung sonst nicht ohne weiteres zur Verfügung steht.
Zudem haben Sie mit einer stationären Zusatzversicherung nicht das Problem, das Krankenzimmer mit anderen Patienten teilen zu müssen. Je nach Tarifvariante werden die Unterbringungskosten auf der Privatstation im 1- oder 2-Bettzimmer erstattet.

In unserem Krankenhauszusatzversicherung Vergleich haben wir unter den unzähligen Angeboten am Markt die leistungsstärksten und günstigsten Zusatzversicherungen für den stationären Bereich integriert. Vergleichen Sie die Krankenhauszusatzversicherungen in unserer Schnell- oder Detailübersicht und fordern Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot zu Ihrer Wunsch-Versicherung an.

WISO informiert zur Krankenhauszusatzversicherung

Welche Leistungen sind in der Krankenhauszusatzversicherung eingeschlossen?

Im Einzelnen sind folgende Leistungen durch die stationäre Krankenzusatzversicherung erstattungsfähig:

  • Privatärztliche Behandlung und die dazugehörigen stationären Aufnahme- und Abschlussuntersuchungen durch Chefärzte und Spezialisten (ohne Begrenzung auf die amtliche Gebührenordnung).
  • Kosten der Unterbringung auf der Privatstation im 1- oder 2-Bettzimmer.
  • ambulante Operationen durch Chefärzte / Spezialisten im Krankenhaus inklusive eventuellen Kosten für die Unterbringung und Fahrtkosten.
  • Private stationäre Krankenhausbehandlungen

Je nach Anbieter und Tarif der Krankenhauszusatzversicherung sind weitere Leistungen mitversichert wie z.B.:

  • vor- und nachstationäre Behandlung
  • Rooming-in (Unterbringungskosten einer Begleitperson bei Kindern)
  • Kurtagegeld
  • Transportkosten (medizinisch notwendiger Transport, z.B. bei Verlegung)

Einige Tarife in unserem Vergleich, beispielswiese die Continentale Krankenhausversicherung erstatten auch die Mehrkosten für gesondert berechnete Telefon oder TV-Zuschläge, das gleiche gilt auch für den Tarif der Allianz Krankenversicherung, welcher zudem auch in Privatkliniken leistet.

Highlights der Krankenhauszusatzversicherung

Die Leistungen sind von Tarif zu Tarif unterschiedlich. Nutzen Sie einfach in unserem Online-Vergleich für die stationäre Ergänzungsversicherung und erhalten Sie über die Detailansicht genaue Informationen zu den einzelnen Krankenhaus-Tarifen.

Checkliste und Leistungsvergleich zur Krankenhauszusatzversicherung

Hier finden Sie eine informative Checkliste zur Krankenhauszusatzversicherung mit wichtigen Informationen darüber, was ein stationärer Ergänzungsschutz für gesetzlich Versicherte mindestens leisten muss. Zudem sehen Sie einen Leistungsüberblick bekannter und verbreiteter Krankenhauszusatzversicherungen, die Sie auch in unserem Vergleichsrechner finden. Lesen Sie auch, warum eine stationäre Zusatzversicherung so wichtig ist.

Krankenhauszusatzversicherung mit Vorabcheck auf Versicherbarkeit

In unserem Vergleichsrechner für die stationäre Krankenzusatzversicherung finden Sie seit neuestem den Tarif Bayerische BBV VIP stationär prestige (BBV heißt jetzt eigentlich die Bayerische Versicherung). Bei dieser Krankenhauszusatzversicherung ist nur ein Online-Abschluss möglich, allerdings hat dieser Tarif den Vorteil, dass Sie sofort alle Vorerkrankungen dort angeben können und gleich ein Ergebnis erhalten unter welchen Bedingungen Ihr Antrag angenommen wird. Sagen Ihnen diese Bedingungen zu, so können Sie online den Antrag absenden und sind schon versichert.
Schnell unkompliziert und das Annahmeergebnis ist dort in 95% der Fälle das gleiche wie bei Krankenhauszusatzversicherungen anderer Anbieter. Nur dass Sie die Rückmeldung auf Ihren Antrag erst nach mehreren Tagen, teilweise Wochen erhalten. Nicht grundlos wurden die stationären Zusatzversicherungen der Bayerischen auch im August 2015 von der Zeitschrift Focus Money als Testsieger ausgezeichnet.

Ebenso eine direkte Risikoprüfung führt die DKV mit ihren Tarifen DKV KGZ1 oder DKV KGZ2 oder den Varianten ohne Alterungsrückstellungen DKV KS1 und KS2 durch. Sie erhalten also sofort ein Annahmeergebnis mit genauem Beitrag.

Vereinfachte Gesundheitsfragen und gar keine Gesundheitsfragen

Die Domcura Exklusiv Krankenhauszusatzversicherung stellt im Antrag nur vereinfachte Gesundheitsfragen nach chronischen Vorerkrankungen.
Bei den Tarifen DKV UZ1 und UZ2 , bei denen allterdings nur die Unterbringung im 1- bzw. 2-Bettzimmer versichert ist, werden gar keine Gesundheitsfragen gestellt.

Übersicht die besten Krankenhauszusatzversicherungen

Klicken zum Öffnen

Besonders empfehlenswert für Kinder

Besonders empfehlenswerte Tarife für Kinder, die das Rooming in beinhalten sind folgende:

Alle Tarife versichern die Unterbringungskosten der Eltern, bzw. einer Begleitperson des Kindes. Bei den meisten Tarifen, ist bei Antragstellung eine Kopie aller U-Untersuchungshefte einzureichen. Am unkomplizierten funktioniert der Antragsprozess bei der Bayerischen, da diese Krankenhauszusatzversicherung nur online über den Vergleichsrechner abschließbar ist und keine weiteren Unterlagen oder Untersuchungshefte notwendig sind.

Versicherungsbeginn und Laufzeit der Krankenhauszusatzversicherung

In der Regel läuft eine Krankenhauszusatzversicherung mindestens 2 Jahre, einige Tarife wie die Advigon privat stationär sehen eine Mindestvertragslaufzeit von nur einem Jahr vor.
Der Versicherer selbst kann die Krankenzusatzversicherung fürs Krankenhaus nicht einfach kündigen, sofern bei Antragstellung alle Angaben richtig und ordnungsgemäß gemacht wurden.
Bis auf die Advigon Krankenhauszusatzversicherung, Janitos stationär plus, BBV VIP stationär prestige und die DKV UZ1 und UZ2, Signal Iduna klinik top pur, Inter Qualimed Z S1 und S2 bilden sämtliche Tarife aus dem Vergleich Alterungsrückstellungen, das bedeutet, dass die Tarife den Beitrag gemäß des Eintrittsalters kalkulieren und diesen beibehalten.
Krankenhauszusatzversicherungen ohne Alterungsrückstellungen sind vor allem dann zu empfehlen, wenn man eine gute stationäre Absicherung für die nächsten Jahre erreichen möchte, beispielsweise noch über kein hohes Einkommen verfügt (aber von einer Steigerung mit dem Älterwerden ausgeht). Ebenso sind solche Tarife interessant, wenn man zu einem späteren Zeitpunkt in die private Krankenvollversicherung wechseln möchte oder nicht vor hat, einen solchen stationäre Versicherungsschutz bis ins hohe Alter zu behalten.
Bei Personen, die eine Krankenhauszusatzversicherung jedoch für Ihr Leben abschließen möchten, was auch empfehlenswerter ist, da die meisten stationären Aufenthalte eher im letzten Lebensdrittel eintreten, der sollte auf Krankenhausversicherungen mit Alterungsrückstellungen, wie z.B. ARAG 262,261, DKV KGZ2,KGZ1` oder auch die Allianz oder den stationären Tarif der Hallesche KV etc. zugreifen.

Stationäre Krankenzusatzversicherung für Privat Versicherte

Sofern Sie bereits in der Krankenvollversicherung versichert sind, können Sie die meisten Tarife in unserem Vergleich nicht mehr abschließen, da diese nur für gesetzlich Versicherte gelten.
Folgende Tarif sind jedoch für PKV-Versicherte, die nur Allgemeine Krankenhausleistungen in ihrem Krankenversicherungstarif versichert haben trotzdem abschließbar:

Tarife ohne Alterungsrückstellungen die für PKV-Versicherte möglich sind:

  • BBV – die Bayerische stationär prestige
  • BBV – die Bayerische stationär komfort

Tarif mit Alterungsrückstellungen, für PKV-Versicherte auch abschließbar:

  • Continentale SG2

Die Tarife sind natürlich auch von Beihilfeberechtigten zusätzlich zur Beamtenbeihilfe und der Beamtenrestkostenversicherung abschließbar, wenn diese nur die allgemeinen Krankenhausleistungen ohne wahlärztliche Leistungen versichert .
Das gleiche gilt natürlich auch für Polizeibeamte, Soldaten und andere Beamte, die die Heilfürsorge oder Beihilfe erhalten.

Krankenhauszusatzversicherung bei Vorerkrankungen

Bei Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung sind grundsätzlich Gesundheitsfragen zu beantworten. Eine Krankenhauszusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen gibt es leider nicht. Aus diesem Grund beantworten Sie bitte bei der Antragsanforderung über unseren Krankenhauszusatzversicherung Vergleich die Frage nach vorhandenen oder kürzlich zurückliegenden Erkrankungen oder ärztlich festgestellten Beschwerden.

Wir können Ihnen so vorab eine Einschätzung darüber geben, ob der Abschluss der gewünschten Zusatzkrankenhausversicherung ohne weiteres möglich ist, ob Ausschlüsse oder Risikozuschläge anfallen werden oder ob bei Antragstellung durch die Krankenhauszusatzversicherung eine Ablehnung erfolgen würde.
Ebenso kümmern wir uns, sofern Sie dies wünschen, um eine geeignete Alternative bei einem anderen Versicherer.
Wir haben dabei nicht nur Zugriff auf die Krankenhauszusatzversicherungen aus unserem Vergleich, gerne bemühen wir uns um eine Krankenhauszusatzversicherung unter den uns zur Verfügung stehenden ca. 40 deutschen Krankenversicherern.
Bei individuellen Fragen, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Email.

Reine Absicherung der komfortablen Unterbringung

Wenn Sie die wahlärztliche Leistung nicht versichern möchten, sondern nur eine günstige Krankenhauszusatzversicherung zur Absicherung der Unterbringungskosten für das 1-oder 2-Bettzimmer suchen, werden Sie in unserem Vergleichsrechner ebenfalls fündig. Der Tarif DKV UZ1 sichert das 1-Bettzimmer, DKV UZ2 das 2-Bettzimmer ab. Die Tarife sind ohne Gesundheitsfragen und daher auch eine sehr gute Alternative bei Vorerkrankungen, wenn eine “normale” stationäre Zusatzversicherung nicht mehr abschließbar ist.

Neuigkeiten zur stationären Zusatzversicherung

DFV Klinikschutz - preisgünstiger Premiumschutz

Die Deutsche Familienversicherung (DFV) bietet mit Ihren beiden KlinikSchutz Tarifen Premium (2-Bettzimmer + Chefarzt) und der Einbettzimmer-Variante Exklusiv zwei wirklich wettbewerbsfähige stationäre Absicherungen für GKV-Versicherte an.

Highlights:

  • keine Wartezeiten
  • relativ einfache Gesundheitsfrage
  • Leistung über dem Höchstsatz der GOÄ
  • sehr günstig trotz Bildung von Alterungsrückstellungen
  • zusätzliche Kurleistungen und Krankenhaustagegeld uvm.
Krankenhaus

Über acht Millionen Policen für Krankenhauszusatzversicherungen schlummern in deutschen Versicherungsordnern. Auf den ersten Blick bieten die Tarife alle die gleichen Leistungen: Ein- oder Zwei-Bettzimmer und Chefarztbehandlung. Dass aber wesentlich mehr dahinter steckt und ein reiner Preisvergleich am Ende nicht zielführend ist, belegt der Vergleich des Analysehauses Morgen & Morgen.

DKV
Zusatztarife der DKV bleiben beitragsstabil

Viele Tarife wie z.B. DKV UZ2 werden sogar günstiger (auch DKV UZ1), und alle anderen DKV Zusatztarife von hohen Beitragsanpassungen bis mindestens nächstes Jahr verschont. Das gilt selbst für die Premiumtarfe wie DKV Kamp (nur Kinder im KAMP 1 werden etwas teurer) oder DKV BMG, mit denen sich GKV-Versicherte medizinische Leistungen wie ein Privatversicherter absichern können.. Gute Nachrichten also.
Zudem sollen einige interessante neue Zusatztarife aus dem Bereich Zahnersatz und Zahnbehandlung eingeführt werden.

mhplus

sie MHPLUS ist eine innovative gesetzliche Krankenkasse, bei der er im Rahmen eines Gruppentarifes die Möglichkeit gibt, eine stationäre Zusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen zu erhalten (allerdings: Leistungsausschluss für schwere, chronische und für psychische Vorerkrankung).

Niemand freut sich über eine stationäre Behandlung im Krankenhaus. Am wenigsten tun dies Kinder.
Um den Krankenhausaufenthalt etwas erträglicher zu gestalten, besteht die Möglichkeit, dass ein Elternteil als Begleitperson mit im Krankenhaus übernachtet.
Die Kosten hierfür werden nur im Einzelfall und meist nur bei Kleinstkindern über die Gesetzliche Krankenkasse bezahlt.
Eine stationäre Zusatzversicherung wie z.B. Hanse Merkur PSG oder Gothaer mediclinic Premium übernimmt neben den Kosten für das 1-Bettzimmer und privatärztliche Leistungen die Kosten für das so genannte Rooming in und sollte daher für jedes Kind abgeschlossen werden.

Die Deutsche Familienversicherung überzeugte in einer Untersuchung der Kundenzufriedenheit mit Krankenzusatzversicherungen und deren Anbietern unter rund 1600 Versicherten am meisten.
Welche Versicherer ebenfalls gut bzw. seht gut bewertet wurden, erfahren Sie hier.

Es gibt auch bei Vorerkrankungen mehrere Möglichkeiten noch stationär vorzusorgen.
So ist die Absicherung des Ein- oder Zweibettzimmers z.B. über den Tarif DKV UZ1 bzw. UZ2 möglich (nur für gesetzlich Krankenversicherte).
Auch eine Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung ist möglich und kann z.B. auch von PKV-Versicherten abgeschlossen werden, um die Kosten für ein 2-Bettzimmer oder die Differenzkosten vom 2-Bettzimmer zum Einbettzimmer abzusichern.
Die Tarife sind ohne Gesundeitsfragen und es lassen sich teilweise auch schwere Vorerkrankungen mitversichern
Welche Möglichkeiten der Krankenhausabsicherung es gibt, haben wir für Euch zusammengetragen.

Die Krankenhauszusatzversicherung der AXA – Axa Komfort-u wurde als Testsieger Tarif von der Verbraucherzeitschrift €uro in ihrer aktuellen Ausgabe von 4/2018 ausgezeichnet.
Die Leistungen überzeugen durchaus, insbesondere als Einsteigervariante ohne Alterungsrückstellung ist der Tarif extrem preiswert, sieht allerdings auch eine relativ strenge Gesundheitsprüfung vor (ab 50 wird ein ärztliches Zeugnis benötigt bei Abschluss.).

Allianz

Mit der Allianz Krankenhauszusatzversicherung in den Tarifen Allianz KrankenhausPlus (2-Bettzimmer plus Wahlarzt) bzw. KrankenhausBest zusätzlich 1 Bettzimmer) sind Sie stationär bestmöglich abgesichert. Die Tarife leisten sogar in Privatkliniken.
Der Tarifbaustein Ambulante Operationen sichert Ihnen zusätzlich die Kosten privatärztlicher Eingriffe im ambulanten Bereich, wenn ein stationärer Aufenthalt nicht angebracht oder gewünscht ist.
Da auch das Rooming-in versichert ist, sind die stationären Allianztarife besonders auch für Kinder empfehlenswert.

Württ Logo

Die Württembergische bietet seit Kurzem ihre neuen stationären Zusatzversicherungen für gesetzlich Krankenversicherte an, die eine Absicherung der Wahlleistungen und des 1- bzw. 2-Bettzimmers im Krankenhaus ermöglichen. Die Leistungen der Tarife sind als durchaus gut zu beurteilen, preislich sind die Tarife aufgrund des Verzichts auf Bildung von Alterungsrückstellungen als durchaus preiswert zu betrachten.

Forennews

Ich habe einen Grundschutztarif bei der Continentale bei der eine wahlärztliche Absicherung, sowie 1-Bettzimmer nicht mitversichert sind. Gibt es die Möglichkeit über eine Zusatzversicherung, dies zu versichern? Ein Tarifwechsel bei meiner PKV schein sehr teuer zu sein, der das einschließen würde.

Weiterlesen

Forennews

Ich wohne in Deutschland, bin aber in Österreich angestellt und über die österreichische Krankenversicherung versichert. Kann ich trotzdem den stationären Bereich für Einbettzimmer und Wahlarzt versichern?

Weiterlesen

Forennews

Eine sehr gute Möglichkeit sich auch bei chronischen oder psychischen Vorerkrankungen für den stationären Bereich zu versichern, wäre zum einen der TAruf DKV UZ1, welcher die Unterbringung im Einbettzimmer versichert.Ideal ist aber die Kombination mit dem Tarif Hanse Merkur clinicu.Dieser TArif leis

Weiterlesen

Forennews

Gibt es eigentlich stationäre Zusatzversicherungen, die die Kosten von Schönheitsoperationen übernehmen?Würde mich interessieren.

Weiterlesen

Ausgezeichnet.org