Kostenlos beraten lassen!
040 - 21 10 76 60 Montag - Freitag: 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Die neuen Zahntarife der ARAG

Die ARAG ist den meisten Verbrauchern als Rechtsschutzversicherer bekannt. Allerdings hat sich die ARAG auch schon vor einigen Jahren als Krankenversicherer am Markt etabliert. Mit den ARAG Dent-Tarifen bietet sie Zahnzusatzversicherungen der neuen Generation.

Die ARAG Dent Zahnzusatztarife in direkten Vergleich

Die Absicherung der neuen ARAG Dent Tarife reicht im Bereich des Zahnersatzes von 70 Prozent bis 100 Prozent Leistungen. Hier zunächst die Zahlen in der Übersicht:

Neben den reinen Leistungen sind aber auch noch die Rahmenbedingungen für einen Vertragsabschluss wichtig. Üblicherweise gelten bei Zahnzusatzversicherungen Wartezeiten. Diese entfallen bei den ARAG Dent Tarifen vollständig. Allerdings sieht die ARAG eine Gesundheitsprüfung vor. Damit hebt sich die ARAG deutlich von ihren Mitbewerbern ab, da dies zu einer erhöhten Beitragsstabilität führt.
Gleiches gilt im Übrigen für die Verblendung von Zähnen. In diesem Zusammenhang geht die ARAG über das normalerweise Übliche hinaus.

Eine Erstattung des Zahnersatzes im Rahmen einer Zahnzusatzversicherung von bis zu 100 Prozent ist ebenfalls unüblich. Normalerweise liegt der Höchstsatz bei privatärztlicher Behandlung nach Vorleistung der Ersatzkasse bei 90 Prozent. Der ARAG Dent 100 ist einer der sehr wenigen Tarife, die eine vollständige finanzielle Entlastung des Patienten ermöglichen.
Im Bereich Zahnersatz sind Summenbegrenzungen durchaus üblich.

Die Summen gliedern sich bei den einzelnen Tarifen wie folgt:

Summenbegrenzungen in den ersten Jahren

Summenbegrenzungen in den ersten Jahren

Ab dem 6. Jahr entfällt die Summenbegrenzung.
Ebenfalls weit über dem Durchschnitt liegt die Erstattung für professionelle Zahnreinigung. Zwei Mal 100 Euro im Jahr bietet keiner der Mitbewerber. Es ist nach wie vor nicht ersichtlich, weshalb die Ersatzkassen keine professionelle Zahnreinigung übernehmen. Diese bietet in Bezug auf Prophylaxe den Grundstock, dass es zu einem späteren Zeitpunkt nicht zu erheblichen Aufwendungen für Zahnbehandlungen kommt. Die Festkostenzuschüsse über die Jahre addiert dürften die Kostenübernahme für eine professionelle Zahnreinigung im Jahr übersteigen.
Kieferorthopädische Maßnahmen bei Kindern sehen in der Regel neben der prozentualen Erstattung auch eine Maximierung der Gesamtsumme vor. Diese ist auch bei der ARAG gegeben, allerdings über dem Durchschnitt am Markt.
Häufiger als Zahnersatz kommen in der Regel Inlays zum Tragen. Dass sich bereits der Tarif ARAG Dent 70 rechnet, wenn die versicherte Person ein Inlay benötigt, zeigt das folgende Rechenbeispiel. Wie Kosten dämpfend der Tarif Dent 100 wirkt, geht auch daraus hervor:

Kronen und Inlays sind im Zahnbereich ebenfalls an der Tagesordnung. Wie verhält es sich hier mit den Leistungen?

Es ist offenkundig, dass Zahnersatz, Inlays und Kronen immer mehr zu einer echten Kapitalanlage werden. Die Ersatzkassen erstatten nur noch den Festkostenzuschuss für das medizinisch Notwendige, der Patient wird immer einen Eigenanteil tragen müssen. Wer jedoch über das medizinisch Notwendige das medizinisch Sinnvolle und Machbare wünscht, muss ohne eine Zahnzusatzversicherung tief in die Tasche greifen.
Diese kurze Übersicht über das Leistungsspektrum der neuen ARAG Dent-Tarife zeigt, welche Maßstäbe der Düsseldorfer Versicherer setzt. Die folgende Übersicht zeigt, dass dieser Versicherungsschutz absolut bezahlbar ist:

Ähnliche Tarife und Alternativen zu den ARAG DENT100 undDent90+ Zahnversicherungen

  • beim Arag DENT100 : z.B Hallesche GIGA.Dent, wobei dieser Tarif z.B. einige Leistungen wie KFO-Behandlungen bei Erwachsenen nicht enthält. Ähnliche Leistungen bietet auch “die Bayerische
  • beim Tarif Arag Dent90plu: hier wäre z.B. Hallesche Mega.Dent ein ähnlicher Tarif, wobei Arag Dent90+ ohne GKV-Bonusheft ebenfalls 90% der Rechnung erstattet (wäre also eher mit Arag Dent90 vergleichbar. Ebenfalls ähnlich ist die Allianz ZahnBest.
Ausgezeichnet.org